… so schrieb die Ostseezeitung im  Juni 2018: